Digital habe ich die Dinge zu Ende gebracht, die mir die Illusionen rauben konnten, anders als bei mir selbst zu leben. Es ist ein bißchen so wie beim Zauberlehrling von Goethe, habe nun …..

Das digitale Leben hat den Vorteil, sehr viel mehr Transparenz finden zu können als dies vorher der Fall war durch mehr Zugriff auf Berichte, Erlebnisse und auch durch andere Erfahrungen.

Ich bin jetzt an dem Punkt, wo die Klarheit als der nächste Schritt nach der Hoffnung nicht mehr
schmerzt, sondern die Schwelle zu den nächsten Schritten ist.

Diese Sätze werden nicht viele verstehen. Aber wer sie versteht, der ist schon weiter als ich und das zeigt, dass der Weg nicht zu Ende ist.

Ich schreibe dies auf und setze es online, weil ich es noch länger sehen und erfassen muß. Da ist eben noch Hoffnung und die gibt den Mut für die Klarheit.

So paradox ist das Leben und so ist der Mensch.

Mehr habe ich im Jahr 2013 bisher nicht zu sagen. Aber ich finde, es ist genug.